Grabpflege

Dauergrabpflege

Kreative Saisonbepflanzung

Friedhöfe

 

Trauerhistorie

Grabgestaltung

Vorsorge

Friedhofsgärtnerei

Wir sind Partner

der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen GmbH

Grabgestaltung

Erstes Herrichten nach Erdbestattung

Wenn die Gebinde von der Beisetzung abgeblüht sind, fahren wir sie ab.

Anschließend formen wir die Grabstätte und tragen eine Schicht dunkler Erde auf.

Als Schmuck empfehlen wir Ihnen ein Beet mit Saisonblumen. So wird ein

würdiger Ort für das Gedenken an einen Verstorbenen geschaffen. Gleichzeitig

wird der Zeitraum (ca. 1 Jahr) überbrückt, damit sich der Boden setzen kann.

 

Grabanlage vom Urnengrab bis zum Familiengrab

Ob Urnen-Reihen-oder Familiengrab, wir gestalten individuell die Grabstätte Ihres

Angehörigen. In die Gestaltung können den Erfordernissen, die Lage des Grabes

(schattige oder sonnige Lage) mit sich bringen, Ihre Wünsche, wie die Lieblingsblume

oder -farbe des Verstorbenen oder auch Symbolpflanzen, wie das Veilchen, dass für

Erinnerung und Bescheidenheit steht oder das Maiglöckchen als Symbol für Glück

und Liebe, mit einfließen. Dies kann je nach Wunsch ein mit verschiedenen Stauden

und Gehölzen gestaltetes Grab ebenso sein, wie eine mit nur wenigen verschiedenen

Pflanzenarten ruhig gestaltete Grabstätte.  Eine nach gärtnerischen Gesichtspunkten

vorbereitete Grabstätte, die einen lockeren, mit neuer Erde aufgefüllten und gedüngten

Boden beinhaltet, ist für uns selbstverständlich.

 

 

 

 

 

© 2016 by Digital-Pre-Press GmbH | 63067 Offenbach